Präsenzseminare vom 02.12.2020 bis 16.12.2020 - UPDATE vom 27.11.2020

Folgende Seminartage dürfen leider nicht durchgeführt werden und werden somit zur Online-Schulung umgestellt:

  • 02.12.2020 - Saarlouis (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 03.12.2020 - Kaiserslautern (Zwangsvollstreckung für Profis + RVG intensiv)
  • 04.12.2020 - Frankfurt a.M. (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + Basiswissen Notariat)
  • 15.12.2020 - Fürth (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 16.12.2020 - Würzburg (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Bei folgendem Seminartag muss die Entscheidung des Hotels/Ordnungsamts noch abgewartet werden:

  • 09.12.2020 - Chemnitz (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Stattfinden dürfen bis auf Weiteres:

  • 08.12.2020 - Dresden (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Da wir immer ein positiv eingestelltes Team sind, können wir uns allen nur die Dauemn drücken und hoffen, dass wir uns alle bald wieder "normal" gegenübertreten können. Solltet Ihr hierzu Fragen haben, so könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Bleibt bitte gesund.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 26.11.2020

* * * * *

 

Neustes Online-Seminar: „RVG-Reform ab 2021 – Änderung des KostRÄG“

In diesem Seminar werden Euch auf die von vielen bekannte lockere und humorvolle ostfriesische Art und Weise die Änderungen des KostRÄG anhand vieler praktischer Fallbeispiele sehr anschaulich erklärt. Das Seminar beinhaltet ebenfalls die Neuerungen durch das Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht.

Folgende Punkte werden unter anderem aufgegriffen:

a) Änderung der Vergütung

• Anhebung der Gebühren im Sozialrecht
• Anpassung bei Reisekosten
• Anhebung Gegenstandswert bei Teilzahlungsvergleichen
• Änderungen Werte in der Zwangsvollstreckung
• Änderungen bei PKH-Abrechnungen
• Neuerung bei Werten in Kindschaftssachen

b) Strukturänderungen RVG

• Einigungsgebühr bei Beratung
• Änderung der Terminsgebühr bei privatschriftlichen Vergleichen
• Längenzuschläge in Strafsachen
• PKH-Vergütung bei Mehrvergleich
• Anrechnung Geschäftsgebühr bei PKH
• Änderung Gebührenrahmen der Geschäftsgebühr bei unbestrittenen Forderungen
• Hinweispflicht für Schuldner
• Änderung Wertvorschrift bei Drittauskünften
• Reduzierung Einigungsgebühr bei Teilzahlungsvergleichen
• Deckelung der Anrechnung mehrerer Geschäftsgebühren auf die Verfahrensgebühr
• Höhere Gerichtskosten in vielen Bereichen
• Änderung des § 15 a RVG
• Änderung bei Rahmengebühren
• u.v.m.

Bringt Euer Fachwissen auf den neusten Stand.

 

Stand: 12.11.2020

* * * * *

 

Wichtiger Hinweis zu den Online-Schulungen

Es ist von hoher Wichtigkeit, dass Ihr PC/Tablet/Smartphone über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügt. Firefox sollte möglichst nicht verwendet werden, da dieser Anbieter erfahrungsgemäß die meisten Probleme bereitet. Wir empfehlen Google Chrome. Bei Fragen können Sie auch gerne Ihr Mikrofon/Headset zuschalten oder aber die vorhandene Chatfunktion nutzen.

Geben Sie bei Anmeldung bitte an, mit welcher Email-Adresse Sie teilnehmen möchten.

Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch auf diese Email-Adresse die Buchungsbestätigung und Rechnung. Sie erhalten 3 bis 4 Tage vor dem Seminar eine Einladung per Email unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei. Kontrollieren Sie bitte bei Nichterhalt Ihren SPAM-Odner.

Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 15 Minuten vor Beginn des Seminares geöffnet. Melden Sie sich hierzu bitte rechtzeitig mit Ihrem Zugangslink an.

* * * * *

 

Präsenzseminare vom 17.11.2020 bis 26.11.2020

Auf Nachfrage einiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer möchten wir Euch auch hier darüber informieren, dass folgende Seminartage wie geplant stattfinden:

  • 17.11.2020 - Bonn (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 18.11.2020 - Köln (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)
  • 24.11.2020 - Neu-Ulm (Zwangsvollstreckung für Profis + RVG intensiv)
  • 25.11.2020 - Schwäbisch Hall (RVG für Einsteiger)

 

Folgende Seminartage dürfen leider nicht durchgeführt werden und werden somit zur Online-Schulung umgestellt:

  • 19.11.2020 - Mönchengladbach (RVG für Einsteiger)
  • 26.11.2020 - Neuendettelsau/Ansbach (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Wir hoffen, dass die Maßnahmen der Bundesregierung greifen und wir alle unsere Seminare im Dezember wie gewohnt stattfinden lassen dürfen. Solltet Ihr hierzu Fragen haben, so könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Bleibt bitte gesund.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 09.11.2020

* * * * *

 

Präsenzseminar vom 03.11.2020 bis 05.11.2020

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wie Ihr sicherlich am gestrigen Tage mitbekommen habt, werden ab dem 02.11.2020 weitreichende Einschränkungen im Bereich Gastronomie und Personenkontakt eingeführt. Hierzu gehören teilweise leider auch Veranstaltungen im geschäftlichen Bereich und somit auch unsere Seminare, welche wir hiermit leider umstellen müssen.

Wie bereits auf unseren Flyern und unserer Homepage angekündigt, werden somit alle betroffenen Seminare automatisch als Online-Schulung (selber Tag, selbe Uhrzeit und selbstverständlich mit kleineren Pausen - Locker und humorvoll in der für viele bekannten ostfriesischen Art) durchgeführt.

Hierzu benötigt Ihr nichts weiter als gute Laune und Internet. Eine Webcam und/oder ein Mikrofon könnt Ihr hinzuschalten, jedoch ist dies kein Muss. Ihr werden sodann eine Email mit einem Zugangslink und dem entsprechendem Skript auf die von Euch bei Anmeldung angegebene Emailadresse übersandt bekommen. Wir bitten jedoch sich mit dem Internetbrowser „Google Chrome“ einzuloggen, da dieser kompatibel mit unserem Seminar-Programm ist und keinerlei Störungen aufweist.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 30.10.2020

* * * * *

 

COVID-19-Regelung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

aufgrund der erhöhten Nachfrage - ob unsere Präsenzseminare stattfinden - möchten wir Ihnen mitteilen, dass alle bis auf Weiteres durchgeführt werden dürfen und werden. Alle Hotels sind zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln verpflichtet. Eine strenge Einhaltung dieser ist uns und zum Wohle aller sehr wichtig.

Sollten jedoch Verordnungen in den jeweiligen Bundesländern erlassen werden, welche uns untersagen, die Präsenzseminare durchzuführen, so wird das von Ihnen gebuchte Seminar automatisch zu einer Online-Schulung. Die hierfür benötigten Zugangsdaten erhalten Sie sodann auf die von Ihnen in der Anmeldung angegebene Emailadresse. Den Hinweis zur Änderung des Seminares von einem Präsentseminar zu einer Online-Schulung erhalten Sie selbstverständlich schnellstmöglich nach Bekanntgabe der zuständigen Stelle.

Sollten Sie hinsichtlich des Obenstehenden noch Fragen haben, so steht Ihnen unser Büro unter der 038292/ 82 36 75 gerne zur Verfügung.

Wir hoffen jedoch immer das Beste und drücken uns allen die Daumen, dass wir gesund und munter durch diese schwierige Zeit kommen.

Ihr ENGLER-Team

 

Stand: 26.10.2021

Präsenzseminare vom 02.12.2020 bis 16.12.2020 - UPDATE vom 27.11.2020 Folgende Seminartage dürfen leider nicht durchgeführt werden und werden somit zur Online-Schulung umgestellt:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Präsenzseminare vom 02.12.2020 bis 16.12.2020 - UPDATE vom 27.11.2020

Folgende Seminartage dürfen leider nicht durchgeführt werden und werden somit zur Online-Schulung umgestellt:

  • 02.12.2020 - Saarlouis (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 03.12.2020 - Kaiserslautern (Zwangsvollstreckung für Profis + RVG intensiv)
  • 04.12.2020 - Frankfurt a.M. (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + Basiswissen Notariat)
  • 15.12.2020 - Fürth (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 16.12.2020 - Würzburg (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Bei folgendem Seminartag muss die Entscheidung des Hotels/Ordnungsamts noch abgewartet werden:

  • 09.12.2020 - Chemnitz (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Stattfinden dürfen bis auf Weiteres:

  • 08.12.2020 - Dresden (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Da wir immer ein positiv eingestelltes Team sind, können wir uns allen nur die Dauemn drücken und hoffen, dass wir uns alle bald wieder "normal" gegenübertreten können. Solltet Ihr hierzu Fragen haben, so könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Bleibt bitte gesund.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 26.11.2020

* * * * *

 

Neustes Online-Seminar: „RVG-Reform ab 2021 – Änderung des KostRÄG“

In diesem Seminar werden Euch auf die von vielen bekannte lockere und humorvolle ostfriesische Art und Weise die Änderungen des KostRÄG anhand vieler praktischer Fallbeispiele sehr anschaulich erklärt. Das Seminar beinhaltet ebenfalls die Neuerungen durch das Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht.

Folgende Punkte werden unter anderem aufgegriffen:

a) Änderung der Vergütung

• Anhebung der Gebühren im Sozialrecht
• Anpassung bei Reisekosten
• Anhebung Gegenstandswert bei Teilzahlungsvergleichen
• Änderungen Werte in der Zwangsvollstreckung
• Änderungen bei PKH-Abrechnungen
• Neuerung bei Werten in Kindschaftssachen

b) Strukturänderungen RVG

• Einigungsgebühr bei Beratung
• Änderung der Terminsgebühr bei privatschriftlichen Vergleichen
• Längenzuschläge in Strafsachen
• PKH-Vergütung bei Mehrvergleich
• Anrechnung Geschäftsgebühr bei PKH
• Änderung Gebührenrahmen der Geschäftsgebühr bei unbestrittenen Forderungen
• Hinweispflicht für Schuldner
• Änderung Wertvorschrift bei Drittauskünften
• Reduzierung Einigungsgebühr bei Teilzahlungsvergleichen
• Deckelung der Anrechnung mehrerer Geschäftsgebühren auf die Verfahrensgebühr
• Höhere Gerichtskosten in vielen Bereichen
• Änderung des § 15 a RVG
• Änderung bei Rahmengebühren
• u.v.m.

Bringt Euer Fachwissen auf den neusten Stand.

 

Stand: 12.11.2020

* * * * *

 

Wichtiger Hinweis zu den Online-Schulungen

Es ist von hoher Wichtigkeit, dass Ihr PC/Tablet/Smartphone über eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher verfügt. Firefox sollte möglichst nicht verwendet werden, da dieser Anbieter erfahrungsgemäß die meisten Probleme bereitet. Wir empfehlen Google Chrome. Bei Fragen können Sie auch gerne Ihr Mikrofon/Headset zuschalten oder aber die vorhandene Chatfunktion nutzen.

Geben Sie bei Anmeldung bitte an, mit welcher Email-Adresse Sie teilnehmen möchten.

Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch auf diese Email-Adresse die Buchungsbestätigung und Rechnung. Sie erhalten 3 bis 4 Tage vor dem Seminar eine Einladung per Email unter Mitteilung Ihres Zugangscodes sowie das Seminarskript als PDF-Datei. Kontrollieren Sie bitte bei Nichterhalt Ihren SPAM-Odner.

Am Seminartag ist der "virtuelle Tagungsraum" 15 Minuten vor Beginn des Seminares geöffnet. Melden Sie sich hierzu bitte rechtzeitig mit Ihrem Zugangslink an.

* * * * *

 

Präsenzseminare vom 17.11.2020 bis 26.11.2020

Auf Nachfrage einiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer möchten wir Euch auch hier darüber informieren, dass folgende Seminartage wie geplant stattfinden:

  • 17.11.2020 - Bonn (Mahnverfahren/Zwangsvollstreckung für Einsteiger + RVG für Einsteiger)
  • 18.11.2020 - Köln (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)
  • 24.11.2020 - Neu-Ulm (Zwangsvollstreckung für Profis + RVG intensiv)
  • 25.11.2020 - Schwäbisch Hall (RVG für Einsteiger)

 

Folgende Seminartage dürfen leider nicht durchgeführt werden und werden somit zur Online-Schulung umgestellt:

  • 19.11.2020 - Mönchengladbach (RVG für Einsteiger)
  • 26.11.2020 - Neuendettelsau/Ansbach (erfolgreiche Zwangsvollstreckung + RVG intensiv)

 

Wir hoffen, dass die Maßnahmen der Bundesregierung greifen und wir alle unsere Seminare im Dezember wie gewohnt stattfinden lassen dürfen. Solltet Ihr hierzu Fragen haben, so könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Bleibt bitte gesund.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 09.11.2020

* * * * *

 

Präsenzseminar vom 03.11.2020 bis 05.11.2020

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wie Ihr sicherlich am gestrigen Tage mitbekommen habt, werden ab dem 02.11.2020 weitreichende Einschränkungen im Bereich Gastronomie und Personenkontakt eingeführt. Hierzu gehören teilweise leider auch Veranstaltungen im geschäftlichen Bereich und somit auch unsere Seminare, welche wir hiermit leider umstellen müssen.

Wie bereits auf unseren Flyern und unserer Homepage angekündigt, werden somit alle betroffenen Seminare automatisch als Online-Schulung (selber Tag, selbe Uhrzeit und selbstverständlich mit kleineren Pausen - Locker und humorvoll in der für viele bekannten ostfriesischen Art) durchgeführt.

Hierzu benötigt Ihr nichts weiter als gute Laune und Internet. Eine Webcam und/oder ein Mikrofon könnt Ihr hinzuschalten, jedoch ist dies kein Muss. Ihr werden sodann eine Email mit einem Zugangslink und dem entsprechendem Skript auf die von Euch bei Anmeldung angegebene Emailadresse übersandt bekommen. Wir bitten jedoch sich mit dem Internetbrowser „Google Chrome“ einzuloggen, da dieser kompatibel mit unserem Seminar-Programm ist und keinerlei Störungen aufweist.

Euer ENGLER-Team

 

Stand: 30.10.2020

* * * * *

 

COVID-19-Regelung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

aufgrund der erhöhten Nachfrage - ob unsere Präsenzseminare stattfinden - möchten wir Ihnen mitteilen, dass alle bis auf Weiteres durchgeführt werden dürfen und werden. Alle Hotels sind zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln verpflichtet. Eine strenge Einhaltung dieser ist uns und zum Wohle aller sehr wichtig.

Sollten jedoch Verordnungen in den jeweiligen Bundesländern erlassen werden, welche uns untersagen, die Präsenzseminare durchzuführen, so wird das von Ihnen gebuchte Seminar automatisch zu einer Online-Schulung. Die hierfür benötigten Zugangsdaten erhalten Sie sodann auf die von Ihnen in der Anmeldung angegebene Emailadresse. Den Hinweis zur Änderung des Seminares von einem Präsentseminar zu einer Online-Schulung erhalten Sie selbstverständlich schnellstmöglich nach Bekanntgabe der zuständigen Stelle.

Sollten Sie hinsichtlich des Obenstehenden noch Fragen haben, so steht Ihnen unser Büro unter der 038292/ 82 36 75 gerne zur Verfügung.

Wir hoffen jedoch immer das Beste und drücken uns allen die Daumen, dass wir gesund und munter durch diese schwierige Zeit kommen.

Ihr ENGLER-Team

 

Stand: 26.10.2021

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen